Veranstaltungskalender

Kontakt & Buchen

Buchen

Verwalten Sie Ihre Reservierungen

Ausstellung Claude Augsburger

2022-06-09 2023-02-01

Das Hotel Château d'Ouchy und Murs Porteurs freuen sich, Ihnen die Ausstellung des Künstlers Claude Augsburger ab dem 09. Juni 2022 präsentieren zu können

Claude Augsburger, 1957 in La Chaux de Fond geboren, schloss 1980 sein Studium an der ECAL ab und absolvierte ein Postgraduiertenstudium am Whitney Museum of American Art. Er unterrichtete an der EPFL für die Abteilung Architektur und später am Gymnase Auguste Piccard, arbeitet und lebt in Lausanne. Als Kolorist par excellence bezieht er seine Inspiration von den Malern der amerikanischen Abstraktion wie Barnett Newman oder Robert Mangold, von der konkreten Kunst der 50er Jahre sowie von der neomimalistischen Strömung der 80er Jahre. Seine Vorliebe für Farben zeigt sich in den zahlreichen Architekturprojekten, an denen er beteiligt war: Zollhäuser in Perly und Thonex, Pilotenschule in Sion, Kaserne des Flugplatzes Payerne, Bundesverwaltung in Genf, Bahnhof in Lausanne, farbliche Gestaltung des Stadtteils Rôtillon usw.

Claude Augsburger entwickelt eine Reflexion über geometrische Figuren, das Quadrat, das Rechteck, den Kreis und ihre Ableitungen, ihre Beziehung zueinander und ihre Verwendung als Farbfelder. Er malt streng geometrisch, streng, und produziert Formen, perfekt und verspielt.

Diese Ausstellung ist bis Januar 2023 in den Räumen des Château d'Ouchy zu sehen.
Sie wird von Murs Porteurs / www.mursporteurs.ch in Auftrag gegeben.

 

[Translate to Allemand:]

[Translate to Allemand:]

[Translate to Allemand:]

[Translate to Allemand:]